Allgemeine Geschäftsbedingungen

Stand März 2021


1. Anwendungsbereich

a) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für Fernabsatzverträge zwischen der Firma Yoonic GmbH, Feierabendstraße 21, 85764 Oberschleißheim (Verkäufer) und ihren Kunden (Verbraucher i. S. d. § 13 BGB oder Unternehmer i. S. d. § 14 BGB). Wenn einzelne Bestimmungen ausdrücklich auf Verbraucher oder nur auf Unternehmer bezogen sind, gelten sie nur für diese.
b) Abweichende AGB gelten nur dann, wenn sie vom Verkäufer ausdrücklich anerkannt und bestätigt wurden.
c) Die Vertragssprache ist deutsch. Soweit für Verbraucher nicht zwingendes Recht aus ihrem Herkunftsstaat entgegensteht, gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

2. Angebot, Zustandekommen und Speicherung des Vertrages

a) Die Angaben auf unserer Website stellen verbindliche Angebote zum Kaufabschluss dar. Durch die Annahmeerklärung (Bestellung) des Kunden kommt ein Kaufvertrag zustande.
b) Die Vorgehensweise zur Eingabe von Bestellungen und zum Abschluss von verbindlichen Kaufverträgen, zur Vornahme von Korrekturen und Löschungen, ergibt sich aus der Benutzerführung auf der Bestellplattform. Eingaben können außerdem jederzeit durch Schließen und Verlassen der Website gelöscht werden. Erst mit dem Button „kaufen“ / „zahlungspflichtig bestellen“ kommt ein wirksamer Kaufvertrag zustande.

3. Preise und Bezahlung

a) Alle Preise sind in Euro (€) angegeben, incl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer.
b) Zu den Preisen kommen die Versandkosten gem. 4. b) hinzu.
c) Lieferungen ab einem Warenwert von 49,00 € erfolgen versandkostenfrei innerhalb Deutschlands ab 01.05.2021.

d) Der Kaufpreis ist nach Vertragsschluss abzugsfrei zur Zahlung fällig.
e) Die Bezahlung kann nach Wahl des Kunden per Kreditkarte, PayPal, Apple Pay oder Überweisung erfolgen.

4. Lieferung, Versand

a) Wir versenden innerhalb von Deutschland für €4.95. Bei RePack Versand: €7,50
Lieferungen im EU Ausland Zone 1-3 für €15,00.
Bestellungen ins NON EU Ausland versenden wir nach vorheriger Kontaktaufnahme unter service@yoonic.com

b) Soweit in der Artikelbeschreibung keine andere Lieferzeit angegeben ist oder eine abweichende Lieferfrist ausdrücklich vereinbart wurde, wird die Ware in Deutschland innerhalb von einem Arbeitstag (Mo-Fr) nach Zahlungseingang ausgeliefert.
c) Bei Lieferungen in die o.g. Auslandsstaaten verlängert sich die Lieferfrist um bis zu 5 Arbeitstage (Mo-Fr).


5. RePack-Lieferverpackung

a) Yoonic bietet als optionale Versandmöglichkeit wiederverwendbare Lieferverpackungen von RePack an. RePack ist eine Marke des finnischen Unternehmens Plan B von Outer Space Ltd (https://www.originalrepack.com/info/favorite-fair/)
b) Bei Ihrer Entscheidung für eine RePack-Lieferverpackungen erhalten Sie als Anreiz für die Rücksendung der wiederverwendbaren Verpackung einen Reward-Code, mit dem Sie auf dem RePack-Online-Marktplatz einen persönlichen Einkaufsgutschein einlösen oder ein ähnliches Angebot wählen können. Der Online-Marktplatz wird von RePack als Verantwortlichem betrieben.
c) Die Rücksendung der wiederverwendbaren Lieferverpackung an RePack ist für den Kunden kostenfrei.

6. Eigentumsvorbehalt

Alle Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung das Eigentum der Yoonic GmbH. Der Kunde ist vorher nicht berechtigt, über die Waren wie ein Eigentümer zu verfügen.

7. Gewährleistung, Kundendienst

a) Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsansprüche.
b) Unsere Service-Hotline erreichen Sie unter +49-89-122 664 90 zu folgenden Zeiten: Montag bis Freitag 8:00 Uhr bis 17:00 Uhr. Oder schreiben Sie uns eine Mail: service@yoonic.de

8. Außergerichtliche Verbraucherstreitbeilegung

Online-Streitbeilegung / OS-Plattform
Aufgrund der ODR-Verordnung 524/2013 der Europäischen Kommission können Verbraucher über die europäische Onlinestreitbeilegungsplattform (OS-Plattform) Anträge zur außer-gerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten über vertragliche Verpflichtungen aus Online-Kauf-verträgen stellen. Die OS-Plattform ist über folgenden Link erreichbar: http://ec.europa.eu/consumers/odr. Die Yoonic GmbH ist weder zur Teilnahme an einem außergerichtlichen Schlichtungsverfahren vor der Verbraucherschlichtungsstelle verpflichtet, noch unterwirft sie sich freiwillig dieser außergerichtlichen Schlichtung.

9. Gerichtsstand

Für Ansprüche aus Verträgen mit Unternehmern gem. § 14 BGB wird als ausschließlicher Gerichtsstand das am Sitz des Verkäufers zuständige Gericht vereinbart.